"NEUE HORIZONTE": Organisationsberatung - Coaching - Supervision

Eine bedeutender Einschnitt

Eine Herzerkrankung ist ein einschneidender Moment im Leben eines Menschen: Ängste tauchen auf, Fragen nach der körperlichen Genesung sind akut, aber auch notwendige Veränderungen im Privat- oder Berufsleben drängen sich in den Vordergrund. Deshalb ist es wichtig, sich diesen Fragen und Themen möglichst bald im Genesungsverlauf zu stellen und sie mit fachkundiger Unterstützung zu bearbeiten.

Das Santasana-Coaching verbessert die Widerstandskraft (Resilienz) des Menschen. Gleichzeitig wird gezielt daran gearbeitet, brachliegende Ressourcen für die Genesung zu nutzen und neue Ressourcen zu erschliessen.

Damit wird die Gesundheit und Leistungsfähigkeit gestärkt, so dass die Patienten wieder mit Freude und Selbstsicherheit in ihren Alltag zurückkehren.


Mögliche Inhalte im Coaching-Prozess sind:

  • Aufklärung, Analyse und lösungsorientierte Reduktion von beruflichen und privaten Belastungen
  • Verbesserter Umgang mit Stress – Achtsamkeit als Grundhaltung
  • „Herzgesunder Lebensstil“: Wiedererlangen/Erhalt der Lebensqualität
  • Steigerung der Arbeitsfähigkeit und Erreichen der beruflichen Reintegration
  • Berufliche Zukunftsperspektiven
  • Familiäre Herausforderungen und Konfliktsituationen
  • Persönliche Sinnfragen und Lebensthemen
  •  „Life-Balance“

In allen Themen wird der Fokus auf die persönliche Situation des Patienten gelegt. Gleichzeitig können auch Fragen aus dem familiären oder unternehmerischen Umfeld bearbeitet werden.

Ich halte als Coach und Organisationsberater diese beiden Zugänge für unerlässlich und kann diese kompetent in den Beratungsprozess integrieren.

Ich habe eine langjährige Erfahrung als Coach und Organisationsberater mit Menschen, die aus einer stationären Reha-Behandlung kommen und von mir „Zurück ins Leben“ begleitet wurden. 


Weitere Informationen zur "HERZwoche Engadin" (29.9. - 6.10.2018) finden Sie hier: